Vorstellungen

Werkeinführung jeweils 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn (außer Di 2. April) mit Dramaturg Jim Igor Kallenberg | Senatssaal

Di 2. April 2019 19.30 Uhr | Castor&&Pollux | Alte Aula der Universität Heidelberg 

Mi 3. April 2019 19.30 Uhr | Castor&&Pollux | Alte Aula der Universität Heidelberg 

Do 4. April 2019 19.30 Uhr | Castor&&Pollux | Alte Aula der Universität Heidelberg

Fr 5. April 2019 19.30 Uhr | Castor&&Pollux | Alte Aula der Universität Heidelberg

Fr 5. April 2019 23.00 Uhr | Castor&&Pollux | Alte Aula der Universität Heidelberg

Sa 6. April 2019 19.30 Uhr | Castor&&Pollux | Alte Aula der Universität Heidelberg

Sa 6. April 2019 23.00 Uhr | Castor&&Pollux | Alte Aula der Universität Heidelberg 

So 7. April 2019 19.30 Uhr | Castor&&Pollux | Alte Aula der Universität Heidelberg

»Future Talks«

Jeweils nach der 19.30-Uhr-Vorstellung, ca. 21 Uhr (außer Di 2. April) | Alte Aula der Universität Heidelberg

In Zusammenarbeit mit der Universität Heidelberg werden im Anschluss an die Vorstellungen Wissenschaftsköpfe der Universität sowie Interview-ProtagonistInnen von »Castor&&Pollux« zu Themen sprechen, die in der Produktion aufgeworfenen werden.

Mi 3. April 2019 | Christian Vater M.A., Philosophisches Seminar, Universität Heidelberg
»{Singularität} als Konzept und als Mythos der Forschung an Künstlicher Intelligenz«
Vortrag downloaden »

Do 4. April 2019 | Prof. Dr. Katja Mombaur, Institut für Technische Informatik, Universität Heidelberg
»Künstliche Bewegungsintelligenz für die Roboter der Zukunft«

Fr 5. April 2019 | Dr. Janina Loh, Technik- und Medienphilosophie, Universität Wien
»Was ist kritischer Posthumanismus?«

Sa 6. April 2019 | Bruder Paulus, Kapuzinermönch, Kapuzinerkloster Liebfrauen
»Endlich leben. Unendliches Sterben und Ewiges Leben«

So 7. April 2019 | Dr. Fahim Amir, Philosoph & Künstler, Wien
»Sozialismus mit nicht-menschlichem Antlitz«

Showroom »Castor&&Pollux«

Mi 3. bis  7. April 2019 jeweils 12-16 Uhr | Alte Aula der Universität Heidelberg

Die Alte Aula öffnet tagsüber ihre Pforten und lädt zur freien Begehung des »4DSOUND«-Systems ein, das einmalig zu Gast in Heidelberg ist. Zu hören und zu sehen sind eigens auf das System programmierte und verräumlichte Klanginstallationen und Videoarbeiten zu »Castor&&Pollux« von Lukas Rehm.

Filmreihe im Karlstorkino

Fr 15. Februar 2019 19.30 Uhr | Ex Machina (GB 2015, Regie: Alex Garland)

So 17. Februar 2019 19.30 Uhr | The Fountain (USA 2006, Regie: Darren Aronofsky)

Mo 18. Februar 2019 19.30 Uhr | Her (USA 2013, Regie: Spike Jonze), Filmgespräch im Anschluss

Mi 20. Februar 2019 19.30 Uhr | Blade Runner – The Final Cut (USA 2007/1982, Regie: Ridley Scott), Filmgespräch im Anschluss

Fr 22. Februar 2019 19.30 Uhr | Brazil (GB 1985, Regie: Terry Gilliam), Filmgespräch im Anschluss

Das Karlstorkino Heidelberg zeigt alte und neue Meisterwerke des Films, die Zukunftswelten aufmachen. Die anschließenden Filmgespräche werden vom künstlerischen »Castor&&Pollux«-Team kuratiert und schlagen die Brücke zur Musiktheaterproduktion.

Infos & Tickets unter www.karlstorkino.de

TICKETS

Telefon 06221 584 00 44
Online im Webshop
Informationen zum Ticketkauf

Kalender Navigation ein-/ausblenden